17.10.2014

The Blooze

The Blooze rockt den Mühlengrund

Sie begann sehr dezent, fast zurückhaltend, als wollten sie erfahren, was sie einem Jazzpublikum zumuten kann: Die Blues-Rock-Band The Blooze, mit dem Gitarristen Uli Wissmann, Larry Bartels am Bass und dem Drummer Robert Schön. Schließlich war es die Neue Jazzinitiative, die sie am vergangenen Freitag ins Braugasthaus Mühlengrund eingeladen hatte. Back to the Roots hieß es deshalb erstmal. Zurück in die 60-er Jahre ließ sie BB King und andere Größen auferstehen, feinsinnig und virtuos interpretiert, grandios solistisch und harmonisch im Zusammenspier der drei Musiker. Hervorragende Interpretationen bekannter Titel u. a. von Eric Clapton und Jimmy Hendrix folgten und bereiteten zugleich den Weg zu einem furios rockenden Finale. Mit einem hammermäßigen Drive drehten die Musiker schließlich auf, so dass auch die harte Fraktion des Blues-Rocks voll auf ihre Kosten kam. Fotos: Rolf Halm, Text: Till Sauerbrey

 

 

Fotos zur Veranstaltung