Als nächstes...

26.01.18
Session
Celle, Kunst&Bühne

 

Interessante Downloads

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen der Neuen Jazz Initiative Celle

+ 26.01.18 - Session
Celle, Kunst&Bühne

Beginn: 19:00
Eintritt: frei

+ 06.02.18 - Jahreshauptversammlung
Celle, Kunst&Bühne

Beginn: 20:00-22:00
Eintritt: frei

+ 10.02.18 - Big Band der Neuen Jazzinitiative "Tonspur"
Celle, Beckmannsaal des KAV-Gymnasiums

Tonspur.

„Unsere“ Jugendbigband. Gestartet in 2016 als Projekt zu unserem 20jährigen Bestehen. 2017 Gewinner der Landesbegegnung „Jugend Jazzt“ in Niedersachsen. 2018 Vertreter Niedersachsens bei der Bundesbegegnung „Jugend Jazzt“ in Frankfurt am Main.

Die Konstante:

Ambitionierte und talentiere und hochmotivierte Jugendliche aus dem Raum Celle. Unbändige Spielfreude.

Breites Repertoire.

Nutzen Sie die Chance - folgen Sie der „Tonspur“!

Leitung: Moritz Aring // Co-Leitung/1.Trompete: Marieke Ziesmann

 

Beginn: 20:00
Eintritt: 15;-/10,-/5,-

+ 22.02.18 - Konzert Big Band des KAV mit der NDR Bigband, Veranstalter KAV-Gymnasium und NDR Bigband
Celle, CD-Kaserne, Halle 10

„school is out – it’s bigband time“

Die NDR Bigband trifft Schul-Bigbands in Niedersachsen

 

 

Wenn die NDR Bigband zum Schulkonzert anrollt, ist es mit ein paar Instrumentenkoffern und Notentaschen nicht getan. Gut zwei Dutzend Musiker, Licht- und Tontechniker und natürlich Chef-Dirigent Geir Lysne verteilen sich mit dem gesamten Equipment auf zwei LKW und einen Bus. Mit diesem Aufgebot reist die NDR Bigband an Schulen im Sendegebiet in Norddeutschland, um mit den Nachwuchs-Bigbands vor Ort gemeinsam ein Konzert zu spielen. Im Gepäck hat die NDR Bigband 2018 in Niedersachsen das Programm „Selfies – die NDR Bigband im Selbstporträt“. Sich in der eigenen Schulaula mit den Profis die Bühne zu teilen, mit Licht und Ton wie die Großen – für die Schüler ein Highlight! Wenn dann beispielsweise NDR Posaunist Klaus Heidenreich spontan anbietet, in dem sorgfältig einstudierten Jazz-Standard der Schulband ein Solo zu spielen, ist das kaum noch zu toppen. Bei solchen Begegnungen geht es aber nicht nur um das beeindruckende Konzerterlebnis. Vielmehr möchte die NDR Bigband die nachhaltige Begeisterung für den Jazz und das Musizieren des Nachwuchses fördern. Wie wichtig die Arbeit in Jugendorchestern ist, wissen die Musiker der NDR Bigband nur zu gut: Fast alle haben früher erst in den Landesjugendorchestern und dann im Bundesjugendjazzorchester gespielt, bevor sie sich für das Leben als Berufsmusiker entschieden haben. So auch Trompeter Ingolf Burkhardt, der sich gut an die Zeit erinnert, in der er selbst noch davon träumte, irgendwann einmal in einer Band vom Format der NDR Bigband zu spielen: „Solche Projekte liegen mir sehr am Herzen. Gerade in einer Position, wie man sie in der NDR Bigband hat, ist es wichtig, dass man auch etwas zurückgibt und dazu beiträgt, dass sich Nachwuchs entwickeln kann.“ Gemeinsam teilen Schüler und Profis die Leidenschaft für die Musik – eine Ebene, auf der man erfahrungsgemäß schnell zueinanderfindet.

 

Jessica Schlage

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: Erw. 10,-€, Schüler u. Stud.: 5,-€ , Kartenreservierung über: rudolf.markfort@kavg.de

+ 02.03.18 - Konzert Lennart Axelsson (ehemals Trompeter NDR Big Band)
Celle, Kunst&Bühne

Axelsson wuchs in einer Kleinstadt in Schweden auf und begann das Trompeten als junges Schulkind. Nach seiner Schulzeit ging er zur schwedischen Luftwaffe. Dort war er in Musikkorps eingesetzt und spielte weiterhin Kornett. 1967 machte er sein Examen an der Königlichen Musikhochschule Stockholm. Darauf folgten einige Produktionen mit der Schwedischen Radio-Bigband unter Leitung von Harry Arnold und Quincy Jones sowie Konzerte in Skandinavien.

Seit 1970 spielte Axelsson erste Trompete bei James Last & His Orchestra. Bald darauf war er auch in der Bigband des Schweizer Radios DRS als erster Trompeter tätig. 1985 zog er nach Hamburg und wechselte zur NDR Bigband, wo er bis März 2005 erste und Solotrompete spielte. Seit seiner Pensionierung spielt er freizeitmäßig in professionellen Bigbands.

Axelsson hat mit vielen Jazz- und Popgrößen gespielt, darunter Chet Baker, Quincy Jones, Henry Mancini, Johnny Griffin, Joe Pass, Michael Gibbs, Albert Mangelsdorff, Gil Evans, Sal Nistico, Herb Geller, Nils Landgren, Don Menza, Peter Herbolzheimer, Toots Thielemans und Renato Anselmi.

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,-/10,-/5,-

+ 03.03.18 - Workshop für alle Nachwuchstrompeter mit Lennart Axelsson
Celle, KAV III

Beginn: 10:00-13:00
Eintritt: frei

+ 07.04.18 - Doppelkonzert mit den Big Bands "Tonspur" und "Windmachine"
Celle, Beckmannsaal des KAV-Gymnasiums

Beginn: 20:00
Eintritt: 15,-/10,-/5,-

+ 13.04.18 - Session mit Ex-Teilnehmern vom Jugend-Jazztag
Celle, Kunst&Bühne

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ 14.04.18 - 20. Celler Jugend-Jazztag
Celle, Trift, Kreistagssaal

Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: frei

+ 27.04.18 - Session
Celle, Kunst&Bühne

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ 13.05.18 - Muttertagsjazz mit der Savannah-Jazzband
Wienhausen, Braugasthaus Mühlengrund

Beginn: 11:00 Uhr, Einlaß ab 10 Uhr
Eintritt: 15,-/10,-/5,- €

+ 21.05.18 - Tal Arditi Trio
Celle, Kunst&Bühne

Tal Arditi.

Der erst 19jährige israelische Gitarrist hat an der Rimon University of Music studiert. Bereits mit 17 Jahren erreichte er das Finale des „Israeli Jazz Player“. Er kann bereits Auftritte bei verschiedenen israelischen und europäischen Jazzfestivals für sich verbuchen. Inzwischen lebt Tal in Berlin - und ist dort schnell zu einem aktiven Teil der dortigen Jazzszene avanciert.

Unterstützt wird er von Andreas Lang am Bass und Tobias Backhause an den Drums. Starke Melodien. Komplexe und doch eingängige Harmonien. Entspannte Darbietung.

Das. Ist. Hörenswert

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15;-/10;-/5,-

+ 15.06.18 - Session
Celle, Kunst&Bühne

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Eintritt für Schüler und Mitglieder ermäßigt (siehe Tabelle),
jugendliche Mitglieder haben freien Eintritt.

 

Veranstaltungen der Big Band Celle

Neue Veranstaltungen mit der Big Band Celle sind in Planung.